Die Box ist ihr Zuhause. Der Boden bebt, die Rudermaschine summt und die Langhantel bounct auf den Boden. Das ist der Alltag in einer CrossFit® Box, einer neuen, fast schon religiösen, Massenbewegung, bei der Menschen an ihre körperlichen Grenzen gehen.

Derzeit ist CrossFit® in aller Munde und erfährt einen enormen Hype – aber was ist CrossFit eigentlich? Entwickelt wurde die Trainingsmethode bereits im Jahr 1980 vom ehemaligen Kunstturner Greg Glassman und beruht auf einem hocheffizienten Mix aus gymnastischen Elementen, Freihantel- und Intervalltraining. Damit deckt CrossFit® sowohl die Aspekte des Kraft- als auch des Konditionstrainings, durch hochintensive Ganzkörper-Workouts vollständig ab.

Spitzenathleten, Profikampfsportler, militärische Spezialeinheiten und Polizeiakademien haben CrossFit® bereits für sich entdeckt und als festen Bestandteil in ihre Trainingsroutinen integriert. Die Zahl von 3400 Trainingszentren weltweit spricht dabei Bände und unterstreicht das Potential dieser Fitnessbewegung. Wer schon einmal die CrossFit® Games gesehen hat, der weiß auch wie beinhart dieser Sport wirklich ist.

Fotolia_113220156_Subscription_Monthly_M CrossFit® - Eine neue Religion Fitness

Ja, aber auch der ganz “normale” Bürger hat inzwischen CrossFit® für sich entdeckt. Vom Rechtsanwalt bis zum Gärtner, vom Studenten bis hin zum Unternehmer, alle tummeln sie sich in der Box, um gemeinsam Vollgas zu geben. So unterschiedlich sie auf den ersten Blick auch erscheinen mögen, so gleich sind sie doch eigentlich. Sie ziehen alle an einem Strang.

CrossFit® nimmt dabei inzwischen die charakteristischen Eigenschaften einer Religion an, insbesondere in den USA. Für viele Menschen ist die Box die Familie geworden, eine große Community die zusammenhält. CrossFit® heilt “verletzte” Menschen in dem es ihnen ein Zuhause gibt, aber auch indem es sie von der Couch holt. Es gibt Ihnen die Möglichkeit Herausforderungen besser zu meistern, mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln und Gleichgesinnte zu finden.

Inzwischen können sich manche ein Leben ohne die Box gar nicht mehr vorstellen. Es ist deren Weltbild geworden und damit eines der wichtigsten Kriterien, wodurch sich eine Religion definiert. Sie arbeiten beispielsweise auf den perfekten Körper hin oder möchten sich als die fitteste Frau/den fittesten Mann der Welt etablieren. Danach wird dann selbstverständlich das komplette Leben ausgerichtet.

Fotolia_123490560_Subscription_Monthly_M CrossFit® - Eine neue Religion Fitness

Was ist CrossFit® nun wirklich? Zusammenfassend kann man sagen, dass CrossFit® eine beinahe schon kulturelle Bewegung geworden ist. Eine Kultur die Effekte ähnlich wie die Kirche bzw. Religion produzieren kann. Es passiert einfach etwas total Verrücktes, wenn du in eine CrossFit® Box kommst. Viel schlimmer, du möchtest gar nicht mehr raus.

Schaut doch einfach mal selbst in einer CrossFit® Box vorbei und verschafft euch einen Einblick. Für alle diejenigen, die schon in einer waren oder sind, wie steht ihr zu dem oben angesprochenen Thema?

Hinterlassen Sie eine Antwort